Lotusblüten e.V.

Dankesgrüße an alle Unterstützer von Lotusblüten e.V. aus Laos

Auf der Jahresversammlung zog AfA Bilanz für 2017: zwei große Projekte erfolgreich zum Abschluss gebracht, neues Autismus-Zentrum in Pakse eröffnet, insgesamt mehr als 100 Kinder gefördert. All das wurde nur möglich Dank großzügiger Unterstützung aus dem In-und Ausland. Dabei ist Lotusblüten e.V. eine tragende Säule.

Am 15. Dezember trafen sich die Mitglieder der Association for Autism zu ihrer Jahresvollversammlung. In diesem Jahr ist sie nur ein Zwischenschritt, denn im März wird die Generalversammlung einen neuen Vorstand wählen.

Annual Assembly 2017

Das hat damit zu tun, dass AfA im März registriert wurde, aber andererseits bis 15. Januar einen Jahresbericht vorzulegen hat. Der des Jahres 2017 kann sich sehen lassen: AfA hat erfolgreich das TEAM-Projekt zu Ende gebracht. Ein Erfolg des bislang umfangreichsten Projekts des Vereins hallt noch immer nach: die Serie der nationalen und internationalen Preise, die die Tablet-App „Lao Autism Talks“ gewinnen konnte. Einziger Wermutstropfen: Wir konnten nicht alle Aktivitäten termingerecht abschließen und deshalb das Budget nicht komplett nutzen.

Das zweite große Projekt des Jahres hatte zum Ziel, ein neues Autismuszentrum in der südlaotischen Stadt Pakse aufzubauen. Unterstützt wurde dies durch Handicap International dank der Finanzierung durch die EU. Seit Januar haben nun auch Kinder mit Autismus in Pakse besseren Zugang zu Bildung mit dem großen Erfolg, dass zum neuen Schuljahr schon 3 der 8 Kinder des Zentrums in Inklusionsklassen an einer staatlichen Grundschule lernen können.
Das Vientiane Autism Center hat unter den gegenwärtigen baulichen Voraussetzungen seine volle Kapazität von 40 Kindern erreicht. 16 von ihnen lernen, unterstützt von Lehrkräften des VAC, an allgemeinbildenden Schulen. Im Oktober des Jahres wurde das insgesamt 100. Kind am VAC zur Ganztagsbetreuung aufgenommen.
Der Jahresversammlung wurde auch der Finanzbericht von AfA und VAC vorgetragen. Die positivste Nachricht dabei war, dass in einem Umfeld stark steigender Preise für Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs die Gebühren am VAC schon seit Eröffnung im Jahr 2009 konstant bleiben.
All dies wäre nicht möglich ohne die großzügige Unterstützung durch eine Vielzahl von Spendern. Ganz besonderer Dank an alle Spender und Unterstützer von Lotusblüten e.V. Der Partnerverein in Deutschland war auch 2017 eine der tragenden Säulen für die Unterstützung der Kinder mit Autismus und ihrer Familien. Insgesamt erzielte AfA 2017 (1.10.2016-30.11.2017) ein Spendenaufkommen von umgerechnet 27.167,83 US-Dollar, davon kamen etwa 60 Prozent aus Laos. Von Lotusblüten e.V. erhielt AfA 2017 bislang 8.661,50 US-Dollar (nach Abzug der Überweisungsgebühren). Der Stipendienfonds zahlte 2017 insgesamt umgerechnet 17.511,48 USD Unterstützung an Familien mit niedrigem Einkommen. Die nächste Runde der Vergabe von Stipendien steht im Januar an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.